Bericht von der Sitzung im April

Im November wurde der neue Pfarreirat für St. Peter und Paul gewählt. Welche Themen stehen gerade an? Was wird besprochen? Hier der Bericht von der letzten Sitzung: 

Vor der eigentlichen Sitzung des Pfarreirates am Montag, 9. April 2018 besuchten die Mitglieder das „Allerhand“ und die Radwerkstatt im Pavillon an der Grundschule in Ramsdorf. Diese hatten Anfang des Jahres in den Räumlichkeiten Einzug gehalten und bieten Flüchtlingen und anderen Bedürftigen Hilfe an.

Der Pfarreirat zeigte sich begeistert von dem Engagement, dem Angebot und den Räumen. 

Bei den anschließenden Beratungen wurden im Pfarrheim Ramsdorf die anstehenden Themen besprochen. Es ging zum einen um die Gottesdienstordnung im 2. Halbjahr 2018. Hierzu gab es Anmerkungen aus der Gemeinde, die im Gremium versucht worden sind bestmöglich umzusetzen. Auch die Öffentlichkeitsarbeit war ein Beratungsgegenstand. So ist geplant, die Pfarrnachrichten (diese liegen dann immer in den Kirchen aus) in Zukunft für alle drei Gemeinden zusammenzufassen. So findet noch ein besserer Informationsaustausch statt.

Die mittlerweile in die Jahre gekommene Neubürgerbroschüre wird abgeschafft (ist in ihrem Umfang nicht mehr zeitgemäß) und durch eine Neubürger-Willkommenskarte ersetzt. Hierzu wurde ein Team zur Umsetzung gebildet. Auch verschiedene Projekte wie eine Glaubensfahrradtour oder das Thema Trauerarbeit wurden besprochen. 

Kontakt zum Pfarreirat erhält man durch die Mitglieder oder beim Vorsitzenden Steffen Ketteler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0151 50232417).

 (Text und Fotos: Carsten Wendler)

Familienzentrum St. Walburga

Ramsdorf

Kindergarten St. Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten -St. Maria-

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW

Kindergarten St. Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor