Woche zur  Wiedereröffnung der Andreaskirche: "Leer und deshalb erfüllt! – Zeit für unsere Kirche"

Seit Ende Dezember ist der Velener Kirchplatz von einem Bauzaun umgeben, unterschiedliche Firmen parken mit ihren Fahrzeugen vor dem Haupteingang und Mitarbeiter dieser Firmen tragen Gerätschaften und Material hinein oder hinaus.
Denn: In den letzten Monaten wurde die Andreaskirche im Inneren saniert. Der Velener Kirchenraum wird für die Zukunft fit gemacht und notwendige Sanierungen werden durchgeführt. Den meisten Velenern blieb ein Blick in die Kirche verwehrt, nur an Palmsonntag gab es mal die Möglichkeit, sich vom Fortschritt der Arbeiten zu überzeugen. Mit Spannung darf der Abschluss der Sanierungen erwartet werden.
Im kommenden Juli ist es dann soweit und unsere Andreaskirche wird wieder eröffnet. Und da so eine Sanierung nicht jedes Jahr vorkommt, so soll auch die Wiedereröffnung mit einer besonderen Woche geschehen. Ein Projektteam hat sich dazu etwas einfallen lassen.

Herzlich dürfen wir einladen zur „Woche der leeren Kirche“ mit dem Motto „Leer und deshalb erfüllt – Zeit für unsere Kirche“.
Unterschiedliche Gestaltungen in der Kirche, Veranstaltungen und Projekte laden in der Woche vom 07. – 13. Juli 2019 in die neu gestaltete Andreaskirche ein. Und nicht nur das: Es besteht die Möglichkeit, die Velener Kirche mal ganz anders – nämlich leer und nicht eingeräumt – zu erfahren.

Hier ein Überblick über die Veranstaltungen, die in der Andreaskirche stattfinden:

Sonntag

11:00 Uhr: Familienmesse in der Andreaskirche, danach Begegnung bei Kaltgetränken und Würstchen auf dem Kirchplatz
15:00 Uhr: Vortrag des zuständigen Architekten (Gereon Rasche) über die Arbeiten und den gotischen Baustil

Montag
19:30 Uhr: Taizé-Gebet

Dienstag
19:30 Uhr: Singen und beten mit dem Kirchenchor St. Andreas Velen

Mittwoch
15:00 Uhr: Aufführung der Tanzgruppe der kfd St. Stephanus Hochmoor
Danach: Einfache Pilgerschritte und Gebärden, angeleitet durch Elisabeth Borghorst und Monika Bödder von der kfd St. Andreas Velen
18:30 Uhr: Auftritt der Freilichtbühne Coesfeld => Die Gruppe Charismatics mit dem Tanz This is me aus dem Film The greatest showman; Gesang/Terzett Halleluja von L. Cohen; und weitere Tänze
Danach: Licht- und Musikshow

Donnerstag
19:30 Uhr: BANDreas rockt St. Andreas

Freitag
16:00 Uhr: Mechthild Schlichtmann lädt zu einem bunten Nachmittag mit Gesang und Bewegung ein
19:30 Uhr: Vesper(n). Ein Vorbereitungsteam bereitet kulinarische Kleinigkeiten vor. Gäste bringen kurze Texte/Geschichten/Gedichte mit, die ihnen was bedeuten oder die sie erfüllen. Lara Rieken, Michael Borgmann und Markus Wellermann sorgen für die musikalische Untermalung (zur Planung dieser Veranstaltung bitte über das Pfarrbüro 02863/4365 anmelden).

Samstag
19:00 Uhr: Vorabendmesse, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor St. Stephanus

Über diese Veranstaltungen hinaus haben Interessierte die Möglichkeit, den ganzen Tag die Kirche anzuschauen. Vor allem an den Nachmittagen sind täglich wechselnde Gestaltungen installiert, die zum Verweilen oder sich anregen lassen einladen. Seien Sie gespannt!
Lassen Sie uns gemeinsam den Kirchenraum neu erfahren – als leer und genau deshalb erfüllt!

Familienzentrum Sankt Walburga

Ramsdorf

Kindergarten Sankt Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten Sankt Maria

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW
mit dem Pluspiunkt Ernährung
und Haus der kleinen Forscher

Kindergarten Sankt Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor