Pfarrer Döcker startet in Rheine

Seit Oktober ist er nicht in unserer Pfarrei, jetzt startet er offiziell in Rheine. Aus diesem Anlass hat Pfarrer Karl Döcker uns eine Nachricht zukommen lassen: "Erst mal einen Gruß in die ehemalige Heimat. Weil ich mitbekomme, dass hin und wieder die Frage nach der "Einführung" gestellt wird, hier eine Antwort.  Ich habe die Eucharistiefeiern am Samstag um 17.30 Uhr in Elte, am Sonntag um 9.30 Uhr in Hauenhorst und um 11 Uhr in Mesum.

Wir mussten so planen, weil wir einen Engpass von Priestern haben. Der Pfarrer wird der Gemeinde um 9.30 Uhr in der Einleitung über meine Aufgabe informieren.

Nach dem Gottesdienst ist der Jahresrückblick und -ausblick beim Neujahrsempfang der Gemeinde. - Ursprünglich sollte ich ganz dabei sein, doch finden wir für den 11 Uhr-Gottesdienst keinen Ersatz (3 indische Priester sind in Indien; ein Kollege ist in Afrika und ein anderer in Rumänien). Der Pfarrer muss beim Neujahrsempfang dabei sein, so habe ich (aus dem 2. Glied heraus) den 11 Uhr-Dienst übernommen.

Vorteil für und mich: So habe ich in allen drei Kirchen meiner Zukunft eine Eucharistiefeier. Bitten seien Sie nicht enttäuscht, dass es keinen offiziellen Empfang gibt und Sie möglicherweise vergeblich nach Rheine fahren. Mit herzlichem Gruß - Karl Döcker."

Wir wünschen Pfarrer Döcker von hieraus einen tollen Start in Rheine und ganz viel Freude bei der Wahrnehmung seiner (offenbar wieder zahlreichen) Aufgaben. 

Familienzentrum Sankt Walburga

Ramsdorf

Kindergarten Sankt Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten Sankt Maria

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW
mit dem Pluspiunkt Ernährung
und Haus der kleinen Forscher

Kindergarten Sankt Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor